Podcast

“Es geht nicht darum, was dir im Leben passiert, sondern wie du darauf reagierst.”

Epictetus

Was?
Der Podcast „Jetzt erst recht – Positiv leben mit Parkinson“ ist ein absolutes Herzensprojekt von mir und daher eine private Initiative.  

In diesem Podcast sollen Menschen zu Wort kommen, die einen guten Weg gefunden haben, mit der Krankheit zu leben oder Angehörige positiv begleiten. Dabei geht es nicht vorrangig darum, große Erfolge vorweisen zu können, sondern vielmehr darum, den manchmal verrückten Alltag gut zu bewältigen. Ich glaube jeder von uns Betroffenen hat im Laufe der Zeit mit Parkinson eigene Bewältigungsstrategien gefunden, von denen wir anderen profitieren können. Und ein Blick über den eigenen Tellerrand lohnt sich bekanntlich immer. 

Wer?
Der Podcast ist für und mit Menschen, die an Parkinson erkrankt sind. Aber auch Angehörige, Freunde, Behandler und Arbeitgeber dürfen sich angesprochen fühlen und letztendlich alle, die Lust darauf haben, positiv zu leben. 

Wo?
Der Podcast ist überall zu finden wo es Podcasts gibt. Hier exemplarisch zwei Links zu Podcastdiensten:

Hier hörst du den Podcast über iTunes
Hier hörst du den Podcast über fyyd 

Warum?
Als ich damals die Diagnose erhielt und verstand welche körperlichen und psychischen Veränderungen mir in den nächsten Jahren bevorstehen können, fühlte ich mich tief verzweifelt und hatte das Gefühl mein Leben ist zu Ende. Bei meiner Recherche im Internet fand ich fast nur niederschmetternde Botschaften, allen voran die Worte: unheilbar, fortschreitend, unaufhaltsamer Verlauf.
Damals habe ich mir nichts mehr gewünscht als positive Berichte darüber wie man trotz Parkinson glücklich leben kann.
Also beschloss ich, mich auf die Suche zu begeben nach Menschen die inspirierende Einsichten, spannende Strategien und hilfreiche Therapien gefunden haben, damit wir alle davon profitieren können.
Mein Ziel ist es Mut, Hoffnung und Zuversicht zu vermitteln und zu zeigen, dass unser Leben mit Parkinson lebenswert und bunt sein kann. Wir müssen uns nur dafür entscheiden!

Was nicht?
Der Podcast ist ein nicht kommerzielles, komplett privates Projekt. Alle Menschen, die hier zu Wort kommen teilen  ihre subjektiven Erfahrungen und Meinungen. Obwohl ich mich um seriöse Informationen bemühe, hat der Podcast nicht das Ziel, die Inhalte an wissenschaftlichen Standards messen zu lassen, sondern vielmehr geht es um persönliche Erfahrungswerte. Daher ist aus den Erfahrungen und Therapien, über die berichtet wird, kein allgemeingültiges Heilversprechen ableitbar.

Kontakt

Ich freue mich über eine Nachricht von dir!